Übersicht

In Darmstadt gibt es 42 öffentliche Schulen, die von knapp 29.000 Schülerinnen und Schülern besucht werden.

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt unterhält als Schulträger

  • 18 Grundschulen
  • eine Haupt- und Realschule
  • fünf Gesamtschulen
  • vier Förderschulen
  • acht Gymnasien
  • sechs Berufsschulen

Hinzu kommen weitere Schulen in privater Trägerschaft.

Broschüre Bildungseinrichtungen der Stadt Darmstadt

Grundschulen

Andersenschule

Astrid-Lindgren-Schule

Bessunger Schule

Christian-Morgenstern-Schule

Elly-Heuss-Knapp-Schule

Erich Kästner-Schule

Frankensteinschule

Friedrich-Ebert-Schule

Georg-August-Zinn-Schule

Goetheschule

Heinrich-Heine-Schule

Heinrich-Hoffmann-Schule

Käthe-Kollwitz-Schule

Ludwig-Schwamb-Schule

Mornewegschule

Schillerschule

Wilhelm-Busch-Schule

Wilhelm-Hauff-Schule

Gesamtschulen / Haupt- und Realschule

Bernhard-Adelung-Schule, IGS

Erich Kästner-Schule, IGS

Gutenbergschule, KGS

Mornewegschule, IGS

Stadtteilschule Arheilgen, KGS

Wilhelm-Leuschner-Schule, H+R

Förderschulen

Christoph-Graupner-Schule

Ernst-Elias-Niebergall-Schule

Herderschule

Mühltalschule

 Gymnasien

Abendgymnasium

Bertolt-Brecht-Schule

Eleonorenschule

Georg-Büchner-Schule

Justus-Liebig-Schule

Lichtenbergschule

Ludwig-Georgs-Gymnasium

Viktoriaschule

 Allgemeinbildende Schulen in freier Trägerschaft

Edith-Stein-Schule

Freie-Montessori-Schule

Sabine-Ball-Schule

Comenius-Schule

Freie Waldorfschule

Schulzentrum Marienhöhe

 Berufsschulen

Alice-Eleonoren-Schule

Erasmus-Kittler-Schule

Heinrich-Emanuel-Merck-Schule

Kombrecht-Engel-Schule

Martin-Behaim-Schule

Peter-Behrens-Schule