Archiv des Autors: stebredaktion

Hilfe für die Ukraine

OB Jochen Partsch appelliert eindringlich an die Stadtgesellschaft: „Wir alle sind bestürzt und fühlen mit den durch einen terroristischen Angriffskrieg bedrohten Menschen in der Ukraine. Wir alle suchen nach Wegen der Hilfe und der Solidarität. Dieses Engagement der Bürgerinnen und Bürger in Darmstadt und der Region ist bewegend, beeindruckend und sehr gut. Wir müssen aber kluge Wege finden, damit die Hilfe praktisch, schnell und einfach ankommt.

Das heißt, wenn Sie helfen wollen, spenden Sie Geld auf die bekannten lokalen Spendenkonten oder an die großen Hilfsorganisationen. Und teilen Sie uns unter fluechtlinge@darmstadt.de mit, wenn Sie privat Personen in Darmstadt aufnehmen wollen.“

Schüler-Testheft reicht in den Fereien nicht für den ÖPNV

Nachdem der Bund die Corona-Verordnung überarbeitet hat, gilt in den Ferien das Schüler-Testheft nicht mehr im ÖPNV. Um der 3G-Regel zu genügen, brauchen ungeimpfte Kinder, die älter als sechs Jahre sind, in dieser Zeit für Bus und Bahn zwingend einen tagesaktuellen Negativ-Test, einen Impf- oder einen Genesenen-Nachweis. Das teilte der Rhein-Main-Verkehrsverbund am Mittwoch auf hr-Anfrage mit.

mehr